Hundetraining mit Herz und Verstand

Mein Name ist Nina Stiller und ich lebe seit 2005 mit meinem Lebensgefährten in Kärnten. 2010 erfüllte ich mir den Wunsch nach einem eigenen Hund. Meine 11-jährige Mischlingshündin Sani, die einige Eigenarten mit sich brachte. Durch Sani habe ich zahlreiche Hundeschulen und Kurse besucht und mir umfangreiches Wissen angeeignet. Seitdem begleitete ich einige eigene Hunde, Pflege-, Gast- und Tierschutzhunde. Durch sie habe ich mir Wissen in der Erziehung und im Zusammenleben - in Verbindung mit meinen Fortbildungen - angeeignet, um Sie bestmöglich zu beraten.


Mir persönlich haben es besonders die ängstlichen Hunde angetan, die im Alltag starke Unsicherheiten zeigen und auch nicht mit Futter oder Spielzeug abzulenken sind. Ebenso hibbelige Hunde, die keine Ruhe finden können und stark auf Außenreize reagieren. Auch alte und kranke Hunde haben es verdient einen schönen und ruhigen Platz für ihren letzten Lebensabschnitt zu bekommen. Daher vervollständigt immer ein alter Hund unserer kleine Hundegruppe.

*Erziehen statt dressieren steht bei mir im Vordergrund*

Denn das Zusammenleben mit dem sozialen Lebewesen "Hund" bedarf mehr als das Erlernen von Kommandos oder Tricks.


Hundetraining mit Herz und Verstand -

Das Leben ist bunt.